Seminare



Grundlagenseminare

Die Grundlagenseminare sind für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Beteiligten konzipiert, die noch keine langjährige Erfahrung mit dem Thema Zusatzversorgung haben. Mit den Seminarinhalten bauen wir Basiswissen auf, unter anderem zu Themen wie Versicherungspflicht, Meldewesen und Jahresabrechnung. Die Inhalte helfen Ihnen bei der praktischen Umsetzung Ihrer zusatzversorgungsrechtlichen Meldungen an die KZVK.

Jedes der kostenlosen Online-Seminare bestehen aus drei einzelnen Modulen mit jeweils unterschiedlichen Inhalten. Sie haben somit die Möglichkeit, die für Sie interessanten Themen individuell auszuwählen. Da die Themen in einem engen Sachzusammenhang stehen, ist es sinnvoll, alle Module zu besuchen.

Je Modul sollten Sie einen zeitlichen Rahmen von etwa zwei Stunden einplanen. Das Praktikerseminar folgt zeitlich auf das Grundlagenseminar, so dass Sie sich Ihren ganz persönlichen Seminarplan zusammenstellen können.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich für jedes von Ihnen gewünschte Modul einzeln anmelden müssen.

Kurz für Sie zusammengefasst:

  • Basiswissen für Mitarbeitende im Personalbereich
  • Drei Einzel-Module zu jeweils unterschiedlichen Themen
  • Module individuell auswählbar und kombinierbar
  • Dauer pro Modul: ca. 2 Stunden
  • Separate Anmeldung für jedes Modul erforderlich
  • Für Mitarbeitende unserer Beteiligten kostenlos

Termin:

Mittwoch, 22.06.2022, 10:00 UhrJetzt anmelden

Praktikerseminare

Die Praktikerseminare setzen auf dem in den Grundlagenseminaren erworbenen Wissen auf und sind vorrangig für Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit fundiertem Basiswissen geeignet.

In diesem Jahr stehen die Themen Beteiligungsrecht, Rentenanspruch bei nicht gesetzlich rentenversicherungspflichtigen Personen und die neue freiwillige Versicherung im Fokus.

Jedes Online-Seminar besteht aus drei einzelnen Modulen mit jeweils unterschiedlichen Inhalten. Sie haben somit die Möglichkeit, die für Sie interessanten Themenbereiche individuell auszuwählen. Je Modul sollten Sie einen zeitlichen Rahmen von etwa zwei Stunden einplanen. Da die Themen in einem engen Sachzusammenhang stehen, ist es sinnvoll, alle Module eines Seminars zu besuchen.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich für jedes von Ihnen gewünschte Modul einzeln anmelden müssen.

Kurz für Sie zusammengefasst:

  • Aufbaukurse für Mitarbeitende im Personalbereich
  • Drei Einzel-Module zu jeweils unterschiedlichen Themen
  • Module individuell auswählbar und kombinierbar
  • Dauer pro Modul: ca. zwei Stunden
  • Separate Anmeldung für jedes Modul erforderlich
  • Für Mitarbeitende unserer Beteiligten kostenlos