Webinare

Webinarthemen speziell für Arbeitgeber

Klicken Sie für die Details und die Ansicht der einzelnen Termine bitte auf das entsprechende Thema.

Die KZVK-Betriebsrente resultiert aus der Pflichtversicherung bei der KZVK und umfasst die Alters-, Erwerbsminderungs- und Hinterbliebenenversorgung. Der Versicherte erhält seine Betriebsrente auf Antrag, wenn die Wartezeit von 60 Kalendermonaten erfüllt ist. Ein solcher Monat liegt vor, wenn wenigstens für einen Tag ein Beitrag zu entrichtet wurde.

Seit dem 1. Januar 2018 sieht das Betriebsrentengesetz eine gesetzliche Unverfallbarkeitsfrist von 36 Beschäftigungsmonaten vor. In diesem Webinar zeigen wir Ihnen die Unterschiede zwischen Wartezeit und Unverfallbarkeit und erläutern Ihnen, welche Auswirkung diese Neuregelung auf die Versicherungspflicht hat – insbesondere bei der Einstellung von älteren Arbeitnehmern. Im Anschluss an das Webinar beantworten wir gerne Ihre Fragen rund um das Thema Wartezeit und Unverfallbarkeit.

Themenschwerpunkte in diesem Webinar sind:

  • Weshalb ist eine Wartezeit von 60 Beitragsmonaten erforderlich?
  • Was sind Beitragsmonate und wie können diese entstehen?
  • Was bedeutet eine Unverfallbarkeit nach dem Betriebsrentengesetz?
  • Welche Auswirkungen hat die Unverfallbarkeit auf die Zusatzversorgung?
  • Wo liegen die Unterschiede?


Termine:

Dienstag, 19.11.2019, 10.00 UhrJetzt anmelden

Wechselt ein Angestellter den Arbeitgeber, wirkt sich dies auch auf seine Zusatzversorgung aus. Im Webinar erhalten Sie die wichtigsten Informationen im Überblick und haben die Möglichkeit, individuell Fragen zu stellen.

Wir erläutern Ihnen anhand einer anschaulichen Präsentation, welche Besonderheiten bei einem Arbeitgeberwechsel im Hinblick auf die Zusatzversorgung zu beachten sind. Sie erhalten Informationen zu den Auswirkungen auf die Betriebsrente und die mögliche freiwillige Zusatzrente.

Themenschwerpunkte in diesem Webinar sind:

  • Ende der Beschäftigung bzw. des Arbeitsverhältnisses und Arbeitgeberwechsel
  • Betriebsrente
    • Abmeldung von der Pflichtversicherung
    • beitragsfreie Versicherung
    • Wartezeit (Umlage-/Beitragsmonate)
    • Unverfallbarkeit der Anwartschaft ab 01.01.2018
  • Neues Arbeitsverhältnis
  • Überleitung
  • Freiwillige Zusatzrente
  • Rentenanspruch

 

Termine:

Montag, 28.10.2019, 14.00 UhrJetzt anmelden

Die KZVK ist im Sinne des Betriebsrentengesetzes eine Pensionskasse. In diesem Webinar lernen Sie die steuer- und sozialversicherungsrechtliche Behandlung der Beiträge an die KZVK kennen. Was sagt hierzu das Einkommensteuergesetz (EStG) und was bedeutet dies für die spätere Rentenleistung? Wir erläutern dabei auch, welche für die Zusatzversorgung relevanten Neuerungen in der betrieblichen Altersversorgung zum 1. Januar 2018 durch das Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) eingeführt wurden.

Themenschwerpunkte in diesem Webinar sind:

  • Die KZVK als Pensionskasse
  • Wegfall von steuerrechtlichen Alt- und Neuzusagen
  • Neuer steuerfreier Dotierungsrahmen seit dem 01.01.2018
  • Sozialversicherungsrechtliche Behandlung der Beiträge
  • Wie müssen die Beiträge an die KZVK gemeldet werden?
  • Besteuerung der späteren Rentenleistung


Termine

Montag, 07.10.2019, 14.00 UhrJetzt anmelden
Montag, 18.11.2019, 10.00 UhrJetzt anmelden

Nach der Erwerbstätigkeit wechselt ein Arbeitnehmer in den wohlverdienten Ruhestand. In diesem Webinar erhalten Sie die wichtigsten Informationen rund um die Beantragung von Leistungen aus Betriebsrente und möglicher freiwilliger Zusatzrente für Ihren Mitarbeiter. Sie haben ebenfalls die Möglichkeit, Ihre individuellen Fragen zu stellen.

Themenschwerpunkte in diesem Webinar sind:

  • Voraussetzungen für den Rentenbezug
  • Wann besteht ein Rentenanspruch
    • aus der Pflichtversicherung?
    • aus der freiwilligen Versicherung?
    • bei vorzeitiger Inanspruchnahme?
  • Antragsstellung bei
    • Altersrenten
    • Erwerbsminderungsrenten
    • Hinterbliebenenrenten
  • Abmeldegründe in Rentenfällen
  • Freiwillige Zusatzrente


Termine

Dienstag, 05.11.2019, 10.00 UhrJetzt anmelden

Unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter beim Aufbau einer zusätzlichen betrieblichen Altersversorgung mit dem Arbeitgeberzuschuss. In diesem Webinar erläutern wir Ihnen die Beschlüsse der Zentral-KODA und zeigen Ihnen anhand von Berechnungsbeispielen, wie Sie die Höhe dieses Zuschusses korrekt ermitteln.

Das Gesetz zur Stärkung der betrieblichen Altersversorgung (Betriebsrentenstärkungsgesetz) hat auch hierzu Änderungen zur Folge, auf die wir ebenfalls eingehen werden. Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu diesem Themenkomplex.

Themenschwerpunkte in diesem Webinar sind:

  • Wer hat Anspruch auf einen Arbeitgeberzuschuss?
  • Wie wird dieser korrekt ermittelt?
  • Wie wird dieser steuer- und sozialversicherungsrechtlich behandelt?
  • Wie ist der Zuschuss an die KZVK zu melden?
  • Welche Änderungen stehen durch das Betriebsrentenstärkungsgesetz an?

 

Termine:

Montag, 28.10.2019, 10.00 UhrJetzt anmelden
Donnerstag, 07.11.2019, 14.00 UhrJetzt anmelden

Webinar für Versicherte

Sie sind bei der KZVK versichert und stellen sich möglicherweise die Frage, was dies für Sie persönlich bedeutet?  

Seit über 40 Jahren ist es der Auftrag der KZVK, die Arbeitnehmer im katholisch-kirchlichen und karitativen Dienst mit einer Betriebsrente abzusichern. In diesem Webinar informieren wir Sie über interessante Einzelheiten Ihrer betrieblichen Altersversorgung in Form von Alters-, Erwerbsminderungs- und Hinterbliebenenrente. Wichtige Themen sind die Voraussetzungen für eine Versicherungspflicht, die Finanzierung der Beiträge, die Voraussetzungen für einen Rentenbezug und vieles mehr.

Ihre Zusatzversorgung – Wissenswertes für Versicherte

Termine:

Dienstag, 08.10.2019, 14.00 UhrJetzt anmelden
Dienstag, 19.11.2019, 16.30 UhrJetzt anmelden