Nach oben Navigation überspringen Bis Haupt-Navigation springen Bis Unter-Navigation springen
Ehrlich. Effizient. Sicher.

Erklärung zur Berichterstattung über die Pensionskasse der Caritas VVaG

Köln, 05.12.2018 – Wie der aktuellen Berichterstattung zu entnehmen ist, wurde die Pensionskasse der Caritas VVaG mit Sitz in Köln seitens der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zur Einstellung ihres Neugeschäfts aufgefordert.

Hierzu stellen wir fest: Die Kirchliche Zusatzversorgungskasse des Verbandes der Diözesen Deutschlands (KZVK), Köln, steht zur oben genannten Pensionskasse in keinerlei Verbindung rechtlicher, organisatorischer, geschäftlicher oder inhaltlicher Art.

Die KZVK wurde durch Beschluss der Vollversammlung des Verbandes der Diözesen Deutschlands am 30. August 1976 als rechtlich selbstständige kirchliche Einrichtung mit Sitz in Köln errichtet. Die Kasse erhielt bereits durch Gesetz des Landes Nordrhein-Westfalen vom 15. Juli 1976 den Status einer rechtsfähigen Anstalt des öffentlichen Rechts.

Auskünfte zur aktuellen Situation der Pensionskasse der Caritas kann ausschließlich die Pensionskasse selbst erteilen.

Pressekontakt:
Christine Busch
Tel. 0221/2031-357
christine.busch@kzvk.de        


PDF-Download der Pressemitteilung

 

 

 

Nach oben springen